Winter 2018

Winter 2018 · 24. Februar 2018
Die Warnung ist deutlich: "Die Tiere sind lebensgefährlich. Besonders vor den Müttern mit Kälbern müsst ihr euch vorsehen. Die können euch zerquetschen, aufspießen und tottrampeln." Eigentlich sehen die Rinder im Naturschutzgebiet Hellinghauser Mersch ganz harmlos aus: Imposant, wesentlich größer als die Durchschnittskuh auf der Weide, mit kolossalen Hörnern - aber augenscheinlich ganz friedlich. Aber Matthias Scharf von der ABU Soest hat jahrzehntelange Erfahrungen - manche durchaus...
Winter 2018 · 23. Februar 2018
Drehortbesichtigung mit Jürgen Thier. Jürgen betreibt den beachtenwerten Blog "Linsenfutter" mit mittlerweile hunderten von großartigen Fotos der Tiere im Stadtgebiet Hamm. Der Mann kennt die Stellen, an denen ein unwissender Tierfilmer warten muss, um gute Motive vor die Kamera zu bekommen, und ich bin froh, ihn als ortskundigen Berater gewonnen zu haben. Der Kurpark Hamm war einer der Orte, die wir uns angesehen haben. Dort haben sich die Sumpfbiber oder Nutrias fleissig vermehrt, 30 bis...

Winter 2018 · 14. Februar 2018
Kein Naturfilmer kommt ohne Ausnahmegenehmigungen aus: Man kann schlecht am Rand von Naturschutzgebieten stehen bleiben und von dort aus tolle Aufnahmen filmen. Denn Naturschutzgebiet, das heißt in Deutschland: Keine Menschen erlaubt - sie haben in Naturschutzgebieten nichts zu suchen. OK, Landwirte dürfen mit ihren tonnenschweren Maschinen dort arbeiten und beispielsweise Mais anbauen oder Stacheldrahtzäune für Rinder aufstellen. Und, naja, wenn zufällig wertvoller Kies unter dem...
Winter 2018 · 06. Januar 2018
Ein Besuch in den Rieselfeldern bei Werne. Der Ornithologe Klaus Nowack zeigte mir die teilweise überschwemmten Wiesen, auf denen einige Blässgänse rasteten. Das viele Wasser ist durchaus erwünscht: Früher wurden diese Flächen intensiv beackert. Doch um eine Auenlandschaft zu schaffen, verstopfte man die Drainagen. Das Wasser bleibt nun wieder länger stehen, und innerhalb recht kurzer Zeit haben sich wieder bis zu 100 Vogelarten eingefunden.