Herbst 2018 · 19. Oktober 2018
Vielleicht geht dieses Jahr als das trockenste der Geschichte ein. Das hat natürlich auch Auwirkungen auf unsere Dreharbeiten.
Herbst 2018 · 02. Oktober 2018
Obwohl noch fleißig gedreht wird, haben die Arbeiten am Schnitt schon begonnen.

Herbst 2018 · 21. September 2018
Die Wollhandkrabbe lebt seit den 30er Jahren in Deutschland. Über den Rhein ist sie auch in die Lippe gewandert. Beri unseren Tauchgängen stoßen wir immer wieder auf diese bizarren Tiere, und sie geben uns jedesmal ein großes Rätsel auf.
Herbst 2018 · 18. September 2018
Für nächtliche Zeitraffer muss man viel Sitzfleisch besitzen: Sie dauern lange, es ist dunkel, kalt und einsam - aber die Ergebnisse lohnen meist die Mühe.

Sommer 2018 · 03. September 2018
Der Herbst naht und mit ihm auch das absehbare Ende der Dreharbeiten.
Sommer 2018 · 31. August 2018
Jetzt drehen wir bereits über ein Jahr für unseren Film über die Lippe, aber noch immer hält der Fluss Überraschungen parat.

Sommer 2018 · 29. August 2018
Auch während der Sommerferien wird "An den Ufern der Lippe" weiter gedreht. Manchmal kommt den Kameraleuten jedoch ein Räuber zuvor.
Sommer 2018 · 02. August 2018
Die Kollegin Sonja Müller vom Westfalen-Blatt hat einen hübschen Artikel geschrieben, nachdem Jens Klingebiel und ich an und in der Lippequelle gedreht haben. Vielen Dank. Der Artikel ist hier zu finden.

Sommer 2018 · 02. August 2018
Die anhaltende Dürre ist grundsätzlich natürlich schlecht, hat aber für unsere Dreharbeiten ein paar positive Effekte.
Sommer 2018 · 20. Juli 2018
Eigentlich sollten Biber überhaupt nicht im Lippefilm vorkommen: Viel zu schwierig zu filmen, die scheuen Biester. Aber dann hat uns doch der Ehrgeiz gepackt.

Mehr anzeigen