· 

Drehpause!

Zur Zeit hat man ja den (berechtigten) Eindruck, dass in der Natur alles auf einmal passiert. Trotzdem wird jetzt eine einwöchige Drehpause eingelegt, denn es gibt im Leben Wichtigeres als Filmedrehen, nämlich: Filmegucken!

Ich gehöre in diesem Jahr zur Auswahljury des Internationalen Filmfestivals "Green Screen" in Eckernförde. Die Jury muss über rund 300 Filme diskutieren und bewerten, ob sie in Programm oder sogar in den Wettbewerb des Festivals gehören. Ich freue mich auf viele spannende Filme und lebhafte Diskussionen mit netten Kollegen - und auf das Team von "Green Screen", das so unglaublich nett, hilfsbereit und gastfreundlich ist, dass ich mich jedemal darauf freue, nach Eckernförde zu fahren.

Aber das Hotel für die nächsten Drehs im Mai ist bereits gebucht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0