· 

Aus aktuellem Anlass!

Offenbar muss man manchmal ein paar an sich offensichtliche Dinge erklären. Also:
1. Von einem öffentlichen Weg aus darf man in Deutschland alles filmen oder fotografieren, es sei denn, man verletzt z. B. Persönlichkeitsrechte.

2. Ein Pferd hat keine Persönlichkeitsrechte, die durch Filmen oder Fotografieren berührt werden können.

3. Genausowenig wildlebende Vögel oder eine Wiese, die haben auch keine Persönlichkeitsrechte.

4. Wenn man wiederholt plärrt "Ich ruf' die Polizei!", dann sollte man das auch beizeiten tun, sonst ist das Geplärre einfach nur nervig.

5. Wirklich schräg, was einem manchmal beim Filmen für Typen begegnen.

 

:-)